Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie diese Seite verwenden, stimmten sie diesem zu.
Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Beratung & Palliativkurse

Grundkurs Mainz - Anmeldung

Kursleitung: Dr. med. G. Janßen, Düsseldorf

Dozenten: Prof. Dr. A. Kohlschütter u.a.


03. Oktober 2018, Mittwoch: 16.00 - 20.00 Uhr
04. bis 06. Oktober 2018: 9.30 - 18.00 Uhr
07.  Oktober 2018: Sonntag: 9.30 - 13.45 Uhr


Zur Zertifizierung als WB Palliativmedizin (Grundkurs) bei der rheinlandpfälzischen Ärztekammer beantragt und anerkannt bei den Krankenkassen.
Wir bieten Ihnen auch die 160-Stunden-Kurse für Palliativpflege in Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Köln und Heinsberg sowie Lippstadt an, sowie an zehn Standorten in Niedersachsen/Hamburg. Weitere Palliativmedizin Grundkurse und Module finden in Leer und Wuppertal statt.

Lesen Sie hierzu auch den Flyer: PDF

Zertifikat

Der Zusatzkurs schließt bei aktiver, neunzigprozentiger Teilnahme ohne Prüfung mit Zertifikaten ab:
Für ÄrztInnen:
Pädiatrische Palliativmedizin „40-Stunden-Zusatzweiterbildung“ Auch: “40-Stunden Grundkurs”
l für Pflegende:
Zusatzmodul pädiatrische Palliativfachpflege;
l für andere TeilnehmerInnen: Zusatzmodul pädiatrische Palliative Care.
Die Ärztekammer Nordrhein zertifizierte bereits mehrfach dieses Zusatzmodul als “Grundkurs Palliativmedizin” und als Aufbaumodul für die palliativ-pädiatrische Versorgung SAPPV.
Der Kurs findet mit Unterstützung des Bundesverband Kinderhospiz e.V. statt.
Bei vorangegangener oder paralleler (nachgewiesener) Teilnahme am 160-Stunden Palliative Care Kurs (Palliativfachpflegekurs, Palliativfachkurs oder Grundkurs Palliativmedizin plus Modul 1 bis 3) wird zusätzlich das Zertifikat: „Pädiatrische Palliative Care / Pädiatrische Palliativpflege / Palliativmedizin“ erteilt. Dieses qualifiziert u.a. für die SAPPV und die Arbeit in einem Kinderhospiz.

Veranstaltungsort: Akademie für Ärztliche Fortbildung in Rheinland-Pfalz, Deutschhausplatz 3, 55116 Mainz

Den STUNDENPLAN sehen Sie hier: PDF

 

Modul 1, Leer - Anmeldung

Gesamtkursleitung: Prof. Dr. Sylvia Kotterba, Leer

Modul 1 vom 19.09.2018 - 23.09.2018

Zusätzliche Dozenten: J. Becker-Ebel, J.S. Studt u.a.

Seminarzeiten Mittwoch bis Sonntag, jeweils 40 Unterrichtsstunden  mittwochs 16.00 – 21.00 Uhr, donnerstags bis samstags 9.30 – 18.00 Uhr und sonntags 9.30 - 13.30 Uhr.

Flyer folgt in Kürze

MEHR:

Zertifikat

Das Modul schließt bei aktiver Teilnahme (90%) ohne Prüfung jeweils mit Teilnahmebestätigung ab. Das Modul ist durch die Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Für die anderen Berufsgruppen entspricht – nach absolviertem 160-Stunden-Kurs – dieser 40 Stunden Kurs voll den Anforderungen der Kassen und Träger zu AAPPV und SAPPV. Die Zertifikate sind bundesweit gültig.

Weiterlesen ...

Grundkurs Wuppertal  - Anmeldung

Kursleitung: Dr. med. G. Janßen, Düsseldorf

Dozenten: Prof. Dr. A. Kohlschütter u.a.


21. November 2018, Mittwoch: 14.00 - 18.00 Uhr
22. bis 24. November 2018: 9.30 - 18.00 Uhr
25. November 2018: Sonntag: 9.30 - 13.45 Uhr


Zur Zertifizierung als WB Palliativmedizin (Grundkurs und Aufbaumodul) bei der nordrheinischen Ärztekammer beantragt und anerkannt bei den Krankenkassen.
Wir bieten Ihnen auch die 160-Stunden-Kurse für Palliativpflege in Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf, Köln und Heinsberg sowie Lippstadt an, sowie an zehn Standorten in Niedersachsen/Hamburg. Weitere Palliativmedizin Grundkurse und Module finden in Leer und Münster statt.

Lesen Sie hierzu auch den Flyer: PDF

Zertifikat

Der Zusatzkurs schließt bei aktiver, neunzigprozentiger Teilnahme ohne Prüfung mit Zertifikaten ab:
Für ÄrztInnen:
Pädiatrische Palliativmedizin „40-Stunden-Zusatzweiterbildung“ Auch: “40-Stunden Grundkurs”
l für Pflegende:
Zusatzmodul pädiatrische Palliativfachpflege;
l für andere TeilnehmerInnen: Zusatzmodul pädiatrische Palliative Care.
Die Ärztekammer Nordrhein zertifizierte bereits mehrfach dieses Zusatzmodul als “Grundkurs Palliativmedizin” und als Aufbaumodul für die palliativ-pädiatrische Versorgung SAPPV.
Der Kurs findet mit Unterstützung des Bundesverband Kinderhospiz e.V. statt.
Bei vorangegangener oder paralleler (nachgewiesener) Teilnahme am 160-Stunden Palliative Care Kurs (Palliativfachpflegekurs, Palliativfachkurs oder Grundkurs Palliativmedizin plus Modul 1 bis 3) wird zusätzlich das Zertifikat „Pädiatrische Palliative Care / Pädiatrische Palliativpflege / Palliativmedizin“ erteilt. Dieses qualifiziert u.a. für die SAPPV und die Arbeit in einem Kinderhospiz. 

Das Modul ist durch die Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Für die anderen Berufsgruppen entspricht – nach absolviertem 160-Stunden-Kurs – dieser 40 Stunden Kurs voll den Anforderungen der Kassen und Träger zu AAPPV und SAPPV. Die Zertifikate sind bundesweit gültig.

 

Veranstaltungsort: Die Kurswochen finden statt in den Räumen und in Ko-Trägerschaft des Bergischen Kinder- und Jugendhospiz Burgholz in Wuppertal statt.

Den STUNDENPLAN sehen Sie hier: PDF

 

Modul 2, Leer 

Gesamtkursleitung: Prof. Dr. Sylvia Kotterba, Leer

Modul 2 vom 21.11.2018 - 25.11.2018

Zusätzliche Dozenten: J. Becker-Ebel, J.S. Studt u.a.

Seminarzeiten Mittwoch bis Sonntag, jeweils 40 Unterrichtsstunden  mittwochs 16.00 – 21.00 Uhr, donnerstags bis samstags 9.30 – 18.00 Uhr und sonntags 9.30 - 13.30 Uhr.

Der Flyer folgt in Kürze

Zertifikat

Das Modul schließt bei aktiver Teilnahme (90%) ohne Prüfung jeweils mit Teilnahmebestätigung ab. Das Modul ist durch die Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Für die anderen Berufsgruppen entspricht – nach absolviertem 160-Stunden-Kurs – dieser 40 Stunden Kurs voll den Anforderungen der Kassen und Träger zu AAPPV und SAPPV. Die Zertifikate sind bundesweit gültig.

Weiterlesen ...

Modul 3, Leer

Gesamtkursleitung: Prof. Dr. Sylvia Kotterba, Leer

Modul 3 vom 16.01.2019 - 20.01.2019

Zusätzliche Dozenten: J. Becker-Ebel, J.S. Studt u.a.

Seminarzeiten Mittwoch bis Sonntag, jeweils 40 Unterrichtsstunden  mittwochs 16.00 – 21.00 Uhr, donnerstags bis samstags 9.30 – 18.00 Uhr und sonntags 9.30 - 13.30 Uhr.

Flyer folgt in Kürze.

Zertifikat

Das Modul schließt bei aktiver Teilnahme (90%) ohne Prüfung jeweils mit Teilnahmebestätigung ab. Das Modul ist durch die Ärztekammer Niedersachsen zertifiziert. Für die anderen Berufsgruppen entspricht – nach absolviertem 160-Stunden-Kurs – dieser 40 Stunden Kurs voll den Anforderungen der Kassen und Träger zu AAPPV und SAPPV. Die Zertifikate sind bundesweit gültig.

Weiterlesen ...